Namibia - Botswana - Zimbabwe
Naturschutzgebiete am Caprivi

 

Diese „Drei-Länder-Naturreise“ führt von Namibias tierreichem Etoscha-Nationalpark zu den vogelreichen Schutzgebieten von Mahango und Mudumu im Bwabwata-Nationalpark des Caprivistreifens. Sie sind mit Safarifahrzeugen und Booten unterwegs.
Danach setzen Sie Ihre Tierbeobachtungen im angrenzenden Chobe-Nationalpark von Botswana fort.
Am Ende der Reise erleben Sie in Simbabwe das Naturschauspiel der tosenden Viktoriafälle.

ab 3245 €
Dieser Reise fahren wir für:
Duma

 

 

 

  • Übersicht
  • Programm
  • Karte
  • Termine und Preise
  • Anmelden / Buchen
  • Information und Downloads

Safari24 führt Sie durch die schönsten Naturgebiete von Namibia, Botswana und Simbabwe. Einen ersten Vorgeschmack bietet Walter Guenzel im Etoscha-Nationalpark mit seinem Wildreichtum. Anschließend queren wir die vogelreichen Schutzgebiete von Mahango und Mudumu. Sie liegen im Bwabwata-Nationalpark, der sich fast komplett über den westlichen Caprivizipfel spannt. Dabei wird der Nationalpark im Norden und Süden durch die namibische Staatsgrenze zu Angola im Norden und Botswana im Süden begrenzt. Im Westen bilden Okavango (Bagani) und im Osten Kwando die Grenze. Östlich schließt sich jenseits des Kwando der Mudumu-Nationalpark an. Den Bwabwata-Nationalpark bringt Ihnen Safari24 mit Geländefahrzeug und Boot näher.
Anschließend überqueren wir die Landesgrenze nach Botswana. Dort setzen wir im Chobe-Nationalpark unsere Tierbeobachtungen fort.
Einen krönenden Abschluss dieser „Drei-Länder-Naturreise“ bildet in Simbabwe das Naturschauspiel der tosenden Viktoriafälle.

Reisekategorie - Komfort Safari - Unterkunft in Lodge und Zeltlodge
14 Tage
HIGHLIGHTS:
Etoscha, Okavango, Mahango, Kwando Fluss, Chobe National Park, Victoria Wasserfälle, Caprivi, Namibia, Botswana, Simbabwe
Ab 2 (Privat Safari) bis Maximum 7 Teilnehmern - (Garantierte Abfahrt ab 5 Personen)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1. Tag: Individueller Abflug am Abend

2. Tag: Windhoek

Ankunft in Windhoek und Transfer zum Hotel. Nachmittags Stadtrundfahrt.

3. Tag: Windhoek – Etoscha

Fahrt nach Norden mit einem Stopp am Kunsthandwerkermarkt von Okahandja. Danach geht es weiter bis zum Etoscha-Nationalpark. Dort können Sie am Abend am beleuchteten Wasserloch bei Ihrer Unterkunft Steppenzebras und Streifengnus, oft Elefanten und manchmal sogar ein Nashorn beobachten.

4. Tag: Etoscha-Nationalpark

Früher Start zu Wildbeobachtungen. Im Buschwald und in der Savanne lassen sich zahlreiche Vögel beobachten, darunter der schöne Rotbauchwürger. Spring- und Spießböcke, Elefanten und Giraffen sind häufig zu sehen, auch Löwen; seltener die Braune Hyäne oder ein Gepard.

5. Tag: Etoscha – Mahango

Auf dem Weg zum Caprivi säumen Rundhütten aus Lehm den Straßenrand. Immer wieder passieren Sie Straßenmärkte, auf denen schöne Holzschnitzerarbeiten angeboten werden. An den tropisch umwucherten Popa-Fällen halten Sie für eine Wanderung und fahren anschließend weiter zum Mahango-Nationalpark.

6. Tag: Mahango-Nationalpark

In dem Schutzgebiet herrscht ein reges Treiben, da die Tiere aus dem umliegenden Land zum Trinken an den Okavango kommen. Im Fluss räkeln sich die Flusspferd, was Krokodile auf Distanz hält.

7. Tag: Mahango – Mudumu-NP

Nicht weit ist es zum Mudumu, der im Bwabwata-Nationalpark liegt. Hier ensteht durch den Zusammenfluss des Mashi und des Linyanti ein Labyrinth von Kanälen, das „kleine Okavangodelta“. Schauen Sie am Nachmittag nach Kudus, Bleichböckchen und Sitatungas.

8. Tag: Mudumu-Nationalpark

Auf Pirschfahrten und einer Bootsfahrt begegnen Ihnen Elefanten und Büffel. Eine Wanderung bringt Sie der Vogel- und Pflanzenwelt näher. Nachts erklingt das Buschkonzert der Hyänen und Löwen.

9. Tag: Mudumu – Chobe-Nationalpark

Fahrt nach Botswana. Ihre Lodge liegt malerisch am Chobe-Fluss. Am Nachmittag Pirschfahrt im Nationalpark, der für seine Elefantenherden und Rappenantilopen berühmt ist.

10. Tag: Chobe-Nationalpark

Halten Sie Ausschau nach Löwen, Tüpfelhyänen und Schabrackenschakalen. Eindrucksvoll ist es, wenn Elefanten den Fluss durchqueren. Genießen Sie die Pirschfahrten und eine Bootsfahrt!

11. Tag: Chobe – Victoria Falls

Fahrt nach Simbabwe. Von der Lodge aus können Sie an die Viktoriafälle gehen.

12. Tag: Victoria Falls

Wanderung zu Aussichtspunkten an den Wasserfällen. Krönender Tagesabschluss ist eine „Sambesi-Sundowner Cruise“.

13. Tag: Victoria Falls - Rückflug

14. Tag: Ankunft

 

 

 

14 Tage / ab 2 bis maximum 7 Teilnehmer
Hotel & Lodge & Zeltlodge

Termine
19.09.2013 – 02.10.2013   2.920 €

Einzelunterkunft: 410 €

Der Preis ist basiert auf eine minimum Teilnehmerzahl von 5 Personen

Privatreise: zum Wunschtermin auf Anfrage

Vorgesehene Unterkünfte:
Windhoek Country Club Resort, Onguma Bushcamp, Mahangu Safari Lodge, Namushasa Lodge, Chobe Safari Lodge, Ilala Lodge.

Eingeschlossene Leistungen:
  • Übernachtungen in Doppelzimmern von Hotels und Lodges und in Doppelzelten von permanenten Zeltlodges
  • Windhoek und Victoria Falls Frühstück, sonst Halbpension
  • Alle Transfers
  • Eintrittsgebühren
  • Exkursionen
  • Deutsche Reiseleitung ab Windhoek bis Victoria Falls
Nicht eingeschlossen:
  • Getränke
  • übrige Mahlzeiten
  • Flüge
Buchung & Reservierung
 
Ich / Wir würden uns gern für die Reise Namibia - Naturschutzgebiete am Caprivi
feste Buchung
unverbindliche Reservierung
Termin:
Namibia, 11.09.2014 – 24.09.2014 Deutsche Reiseleitung - 3.130 €
Ich / Wir möchten eine Privat Reise
 
Zum folgenden Termin:
  Anreise Kalender  Format: (tt.mm.jjjj)
  Abreise Kalender  Format: (tt.mm.jjjj)
Anzahl Tage (nicht mehr als 14 Tage für ausgeschriebene Reise)
0
Tage
Teilnehmer Details:
Erwachsene (Anzahl)*
Jugentliche unter 12 Jahren (Anzahl)*
Namen und (Geburtsdatum) der Mitreisende: (Restzeichen: 2500)
 
Sonderwünsche:
Einzelunterkunft Preis: 570 € (bitte Personenzahl eintragen)*
Vegetarier (bitte Personenzahl eintragen)*
Ihre Anschrift:
Ihr Vorname
Ihr Nachname*
Strasse
PLZ / Ort
Telefon
Fax
Ihre E-Mail Adresse*
 
Sonstige Wünsche (Restzeichen: 2500)
 
Sicherheitscode eingeben!
 Grafik neu laden | Code anhören
 
    
Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. (Pflichtfelder)