Wie über uns

Ich heiße Walter Günzel (geb. 1966 in der Kupferhüttenstadt Tsumeb, Namibia) und habe mit der Gründung des Reiseunternehmens Safari24 im Jahr 2000 mein Hobby zu Beruf gemacht.

Obwohl ich in der südatlantischen Küstenstadt Swakopmund aufgewachsen und zur Schule gegangen bin (Mitgliedschaft in der Schüler-AG Überlebenstechnik und beim örtlichen Seerettungsdienst), habe ich seit meinen Ferienaufenthalten auf der großelterlichen Farm in den Savannengebieten südöstlich von Grootfontein eine enge Bindung zum afrikanischen Busch. Ich liebe meine Heimat Namibia mit seinen außergewöhnlichen Gegensätzen, seine unterschiedlichen Menschen und die traumhafte Tier- und Pflanzenwelt zwischen Ozean, Wüste, Steppe und Savanne. Es gibt nichts Schöneres, als diese Empfindungen mit anderen Menschen zu teilen und ihnen dieses faszinierende Land zu präsentieren.

Ursprünglich hatte ich eine Ausbildung als Elektriker absolviert und mich dann auch als Reiseführer weiterqualifiziert, stehe aber meinen Gästen nun auch als Kofferträger, Ratgeber, Fahrer, Koch, Kellner und Mädchen für alles zu Verfügung

Die organisatorischen Fäden meines Safariunternehmens laufen über meine Frau Jola Günzel zusammen. Sie verwaltet nicht nur die Hauptniederlassung in Swakopmund, sondern trifft auch die Vorbereitungen für das leibliche Wohl unserer Gäste.

„Über den Zaun geguckt“ nach Botswana – 2006 kaufte ich das in Botswana ansässige Unternehmen Bushlife Safaris, um zusätzlich auch Reisen zu den schönsten Orten in diesem afrikanischen Binnenland anbieten kann. Hierfür absolvierte ich die für Botswana erforderliche Prüfung als Reiseleiter und bin seitdem der einzige deutschsprachige Reiseführer in Botswana.
Eine große Stütze unseres Familienunternehmens ist Herr Cornelius Haufiku, der in der Swakopmunder Hauptniederlassung die logistischen und technischen Vorbereitungen für jede Tour umsichtig erledigt.