Foto-Safari

Hatten sie schon immer den Wunsch, idyllische Tiermotive und bizarre Wüsten- und Savannenlandschaften mit dramatischen Licht- und Schattenspielen zu fotografieren?
Oder hatten Sie auf einer früheren Gruppenreise die Erfahrung gemacht, nicht genügend Zeit für das perfekte Motiv gehabt zu haben? Oder waren Sie vielleicht nicht dort, wo sie hinwollten?
Fotografieren Sie als Profi- oder Amateurfotograf auf einer Foto-Reise mit Safari24 märchenhafte Landschaften und Tiere in freier Wildbahn! Mit uns gehen Sie auf Nummer sicher, da wir aus guten Gründen die Teilnehmerzahl auf Foto-Safaris gering halten und Sie pünktlich zu den gewünschten Orten bringen, damit Sie diese bei idealen Lichtverhältnissen erfassen können. Wir bei Safari24 bieten Ihnen optimal-recherchierte Foto-Safaris und berücksichtigen gerne Ihre eigenen Vorstellungen und Sonderwünsche.

Warum Safari 24 für Ihre Fotosafari in Namibia?

  • Eine kleine Reisegruppe mit Gleichinteressierten
  • Auf einer Foto-Safari mit Safari24 erhalten Sie einen Fenstersitzplatz.
  • Gegen einem kleinen Aufpreis können Sie bei uns einen zweiten Fenstersitzplatz buchen, um sich flexibel von beiden Seiten des Fahrzeugs einem guten Motiv zuwenden zu können. Dies empfiehlt sich vor allem beim Fotografieren von Tieren in ihrem natürlichen Habitat.
  • Grundlegende Vorabberatung zur welchen Jahres- und Tageszeit Sie Ihre Wunschmotive am besten ablichten können
  • Wir führen Sie zum gesamten Landschaftsspektrum des südwestlichen Afrikas, von der atlantischen Küste, über die Wüste Namib, die Wüstenrandgebiete, Steppen, Savannen und offene Buschlandschaften bis hin zu den Trockenseen und Sumpflandschaften im Botsuana
  • Auf unseren Fotos-Safaris nehmen wir uns besonders viel Zeit und Ruhe, um einmalige Tierbeobachtung und Tierfotografie zu ermöglichen
  • 220V-Ladegeräte stehen in unseren Fahrzeugen zum Aufladen von Akkus zur Verfügung.
  • Qualifizierte Reiseleitung mit umfassender Kenntnis von Flora und Fauna sowie langjähriger Berufserfahrung
  • Persönliche Betreuung

Geeignet für:

  • Berufs-, Kunst- und Freizeitfotografen
  • Zur Vorbereitung eines Portfolios für angehende Studenten

Empfohlene Ausrüstung:

  • Eine Spiegelreflexkamera oder zumindest eine gute Kompaktkamera
  • Weitwinkel, Standard Objektiv und ein Teleobjektiv für die Spiegelreflexkamera
  • Filter für die Objektive, besonders UV- oder Skylight-Filter um diese gegen Kratzer und Staub zu schützen.
  • Um die Reflektionen des starken afrikanischen Lichts zu entfernen empfiehlt sich ein Polfilter
  • Bei Digitalkameras ausreichend Speicherkapazität, bzw. genügend Film bei einer Kompaktkamera
  • Eine gute Fototasche zum Schutz der Kamera vor Staub und Vibrationen
  • Ersatz-Akkus und Batterien
  • Ein Stativ falls vorhanden
  • Zur Unterlage auf dem Autodach oder dem herabgelassenen Autofenstern empfiehlt sich ein Bohnensack (kann vor Ort gefüllt werden).
  • Vorteilhaft ist eine kleine Ersatzkamera
  • Für die Reinigung der Optik empfiehlt sich ein Pinsel mit Luftbalg und Mikrofasertücher